Deine digitale Auszeit

In unserer immer unübersichtlicher und hektischer werdenden Welt, gelingt es Dir meistens viel zu selten innezuhalten, um wieder neue Kraft und Energie aufzutanken. Alles dreht sich immer schneller um Dich, und neue Herausforderungen sorgen ganz von allein, dass Du immer schneller im Hamsterrad laufen musst um weiterzukommen oder mitzuhalten.
Es ist dabei sehr wichtig dies zu erkennen und immer wieder für einen Ausgleich oder Ruhephasen zu sorgen. Dies geht sehr einfach…Du musst dafür nur loslassen und einfach mal den Stecker ziehen!


Offline is the new luxury (Bild)


Damit Du in der heutigen Zeit gesund bleibst, hilft Dir nicht nur sportliche Betätigung und eine gesunde Ernährung. Auch auf Deine geistige Gesundheit solltest Du entsprechend Acht geben und ab und an auch mal eine digitale Auszeit einlegen. Also mal eine Zeit lang ganz ohne irgendwelche Medien auskommen. Dies ist nicht nur wichtig um Dich von Deinem Alltag zu erholen und wieder neue Kraft zu tanken, es ermöglicht Dir auch Abstand zu den Dingen zu gewinnen die Dich täglich umgeben, um diese zu überdenken oder neu zu hinterfragen.

Im normalen Alltag ist dies nur schwer möglich, da ständig neue Aufgaben und andere Ablenkungen einen Großteil unserer Aufmerksamkeit verschlingen. Kaum arbeitet man konzentriert, klingelt auch schon unser Smartphone mit WhatsApp, Facebook oder anderen Formen von Nachrichten, denn wir sind ständig online. Wir müssen uns dabei andauernd zerteilen und unser Gehirn muss kleine unzusammenhängende Informationsteilchen verarbeiten, was uns nicht leicht fällt. Dabei solltest Du Dir vielleicht selbst mal die Frage stellen, wozu Du das eigentlich tust? Wirst Du mehr Informationen verarbeiten können, wenn Du Dich noch mehr anstrengst und noch mehr Tätigkeiten parallel ausführst oder wird dies vielleicht Deinen Stresspegel nur noch weiter erhöhen?

Eine digitale Auszeit kann Dir dabei helfen mal loszulassen und dem sich immer schneller drehenden Leben entgegenzuwirken. Also schalt Dein Smartphone mal aus, verfolge keine Nachrichten und geh raus in die Natur. Du wirst merken, dass Du dabei wesentlich besser entspannen kannst und selbst nach einer kurzen Auszeit wieder über deutlich mehr Kraft und Energie verfügst. Egal ob an Feiertagen, im Urlaub oder vielleicht auch mal nur über das Wochenende, schalt Dein Smartphone ab, verfolge keine News und sei einfach mal offline.

Wir möchten hier wirklich nicht die Technik verteufeln oder Dir von dessen Gebrauch abraten, aber es ist wichtig, dass Du erkennst, dass das Internet, WhatsApp oder Facebook nur ein (kleiner) Teil Deines Lebens sind. Wir alle schätzen die Vorteile die diese Arten der Kommunikation bringen, aber wir alle brauchen auch immer wieder Ruhepausen in denen wir uns nur auf uns und unsere liebsten konzentrieren. Dies wird Dir nicht nur helfen Dich zu entspannen, auch Dein Verhältnis gegenüber Medien wird sich nach und nach wandeln. Du wirst selbst erkennen wie sehr Medien Dein Leben oftmals beschleunigen, und dass es auch einfach mal “ohne” gehen kann. Also tue Dir selbst etwas Gutes und schalt mal ab!