Was soll das bringen, wenn ich doch zahlen muss?

Solltest Du Dir diese Frage stellen, dann lass Dir sagen, dass es hier um einen bewussten Boykott des Zwangsbeitrags geht. Wir tun dies, um unserem Unmut Ausdruck zu verleihen und uns mit den Menschen zu verbinden, die für uns bereits seit 2013 die Zivilcourage aufbringen und dafür kämpfen, dass Deutschland zu einem anderen, nämlich fairen und unabhängigen öffentlich-rechtlichen Rundfunk zurückfindet.

Viele aus unserer lose organisierten Bewegung haben dafür schwere Einschnitte in ihren bürgerlichen Freiheiten in Kauf genommen und dabei auch für Dich gekämpft. Wir tun dies nicht, um die 17,50 € zu sparen, sondern weil wir die tendenziöse Berichterstattung und Propaganda nicht mehr ertragen können. Wir Bürger haben die Pflicht, unsere Demokratie zu verteidigen, und bei dem bestehenden „Unrechtfunk“ muss man dies leider tun!