Deine Einzugsermächtigung stornieren

Der wichtigste Schritt nach unseren Anleitungen ist es, Deine Einzugsermächtigung zurückzuziehen. Sofern Du den Zwangsbeitrag direkt durch den Beitragsservice abbuchen lässt, kannst Du dies jederzeit online über die Plattform des Beitragsservice widerrufen. Du findest den Onlineantrag unter dem Punkt Formulare, Änderung zum Beitragskonto. Solltest Du stattdessen einen Dauerauftrag über Deine Bank eingerichtet haben, musst Du diesen entsprechend dort deaktivieren.

Sofern Du die Vorauszahlung oder den Lastschrifteinzug des Beitragsservice nutzt, kannst Du Deine Zahlungsart über das Formular auf die Überweisung abändern. Dazu musst Du das Formular Änderung zum Beitragskonto ausfüllen. Du benötigst dafür Deine persönlichen Daten und Deine Beitragsnummer (diese findest Du auf den meisten Briefen des Beitragsservice). In einem zweiten Schritt kannst Du Deine Zahlungsweise ändern (Hinweisbild 1). Du solltest die Zahlungsart „Überweisung“ auswählen und den Zahlungsrhythmus entsprechend setzen (Hinweisbild 2). Somit unterliegt es Deiner Entscheidung, wann Du den Zwangsbeitrag bezahlst.

Hinweisbilder (Screenshots)
Änderung der Zahlungsweise Umstellen auf Überweisung
Änderung der Zahlungsweise (Screenshot) Umstellen auf Überweisung (Screenshot)