Mit unseren Vorlagen wird es Dir möglich sein, den fortgeschrittenen als auch den vollumfassenden Weg der Zivilcourage zu bewältigen. Wir haben Dir dazu unsere Vorlagen noch einmal detailliert beschrieben, mit den zusätzlichen Erklärungen sollten keine Fragen mehr offenbleiben. Für die einfache Form der Zivilcourage werden nach wie vor keine zusätzlichen Dokumente benötigt.

Für Fortgeschrittene

Für den fortgeschrittenen Weg der Zivilcourage benötigst du nur zwei Dokumente, die zusammen Deinen Widerspruch ergeben. Unsere Vorlage des Widerspruchs wird dir dabei helfen, den Festsetzungsbescheiden zu widersprechen.

Für Freidenker

Der vollumfassende Weg wird Dir zwar die meiste Arbeit bereiten, Dir aber auch einiges zurückgeben, wenn Du ihn erfolgreich bewältigt hast. Die Dokumente umfassen die Anträge, die Dich bis zum Widerspruchsbescheid führen werden, und natürlich das Wichtigste: Deine Klage gegen den „Unrechtfunk“!